Forscherinnen und Forscher der Gesellschaftswissenschaften nehmen Stellung und berichten zur aktuellen Corona-Krise